Logo der Universität Wien

Literatur

Hier finden sich Angaben zu Texten, die sich unmittelbar oder in Passagen auf Käthe Schirmacher und ihr Werk beziehen (wird laufend ergänzt).

Beese, Marianne: Familie, Frauenbewegung und Gesellschaft in Mecklenburg 1870-1920. Situation der Frauen und weibliche Lebensläufe. Laura Witte (1869-1939). Anna von Maltzahn (1856-1895), Rostock 1999.

Bock, Gisela: Weibliche Armut, Mutterschaft und Rechte von Müttern in der Entstehung des Wohlfahrtsstaats, 1890–1950, in: Georges Duby/Michelle Perrot (Hg.), Geschichte der Frauen 5. 20. Jahrhundert, Frankfurt/Main 1995, 427-462.

Bock, Gisela: Frauen in der europäischen Geschichte. Vom Mittelalter bis zur Gegenwart (= Beck'sche Reihe 1625), München 2005.

Bock, Gisela: Geschlechtergeschichten der Neuzeit. Ideen, Politik, Praxis (= Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft 213), Göttingen 2014.

Briatte-Peters, Anne-Laure: Citoyennes sous tutelle: Le mouvement féministe „radical“ dans l'Allemagne wilhelmienne (= Convergences 70), Bern; Wien u.a. 2013.

Brinker-Gabler, Gisela (Hg.): Zur Psychologie der Frau (= Die Frau in der Gesellschaft: Frühe Texte), Frankfurt/Main 1978.

Brinker-Gabler, Gisela (Hg.): Frauenarbeit und Beruf (= Die Frau in der Gesellschaft: Frühe Texte), Frankfurt/Main 1979.

Brinker-Gabler, Gisela/Karola Ludwig/Angela Wöffen: Lexikon deutschsprachiger Schriftstellerinnen, 1800 – 1945, München 1986.

Crips, Liliane: Comment passer du libéralisme au nationalisme völkisch, tout en restant féministe? Le cas exemplaire de Käthe Schirmacher (1865-1930), in: Marie-Claire Hoock-Demarle (Hg.), Femmes - Nations - Europe, Paris 1995.

Dickinson, Edward Ross: Sex, freedom, and power in imperial Germany: 1880 - 1914, New York 2014.

Drummond, Elizabeth A.: „Durch Liebe stark, deutsch bis ins Mark“. Weiblicher Kulturimperialismus und der Deutsche Frauenverein für die Ostmarken, in: Ute Planert (Hg.), Nation, Politik und Geschlecht. Frauenbewegungen und Nationalismus in der Moderne (= Geschichte und Geschlechter 31), Frankfurt/Main; New York 2000, 147-164.

Drummond, Elizabeth A.: On The Borders of the Nation: Jews and the german-polish national conflict in Poznania, 1886-1914, in: Nationalities Papers, 29 (2001) 3, 459-475.

Drummond, Elizabeth A.: „Einen kräftigen Damm gegen die polnische Hochflut zu errichten“ – Kultur und Natur im deutschen Ostmarkendiskurs, 1886-1914, in: Wolfgang Bialas (Hg.), Die nationale Identität der Deutschen: philosophische Imaginationen und historische Mentalitäten, Frankfurt/Main, Wien u.a. 2002.

Drummond, Elizabeth A.: In and out of the ostmark migration, settlement, and demographics in Poznania, 1871-1918, in: Itinerario, 37 (2013) 1, 73-86.

Egerland, Christine: Käthe Schirmacher. Ein Beispiel für Tendenzen innerhalb der Frauenbewegung in Deutschland von 1893 bis 1930, Magisterarbeit, Freie Universität Berlin 1981.

Einsele, Gabi: Ein Porträt von Käthe Schirmacher : „...die Ellipse mit ihren zwei Brennpunkten, Mann und Frau“, in: Emanzipation: feministische Zeitschrift für kritische Frauen, 16 (1990) 7, 10-12.

Einsele, Gabi: „Dieser Kreis – sagen wir – um Maria Lehmann“, in: Dietrich Harth (Hg.), Franz Blei. Mittler der Literaturen, Hamburg 1997, 223-241.

Evans, Richard J.: The Feminist Movement in Germany 1894-1933 (= Sage Studies in 20th Century History 6), London u.a. 1976.

Frederiksen, Elke: Die Frauenfrage in Deutschland 1865 - 1915. Texte und Dokumente, Stuttgart 1981.

Friedrichs, Elisabeth: Schirmacher, Käthe, in: Elisabeth Friedrichs (Hg.), Die deutschsprachigen Schriftstellerinnen des 18. und 19. Jahrhunderts. Ein Lexikon, Stuttgart 1981, 268.

Gehmacher, Johanna: Reisekostenabrechnung: Praktiken und Ökonomien des Unterwegsseins in Frauenbewegungen um 1900, in Feministische Studien (Heft 1) 35/2017 (In Druck)

Gehmacher, Johanna: Haben Intellektuelle ein Geschlecht? Rezension von Ingrid Gilcher-Holtey (Hg.), Eingreifende Denkerinnen. Weibliche Intellektuelle im 20. und 21. Jahrhundert, Tübingen 2015, in: Neue Politische Literatur 61 (2016), 308-309.

Gehmacher, Johanna: Leben schreiben. Stichworte zur biografischen Thematisierung als historiografisches Format, in: Lucile Dreidemy/Richard Hufschmied/Agnes Meisinger u.a. (Hg.), Bananen, Cola, Zeitgeschichte: Oliver Rathkolb und das lange 20. Jahrhundert, Band 2, Wien u.a. 2015, 1013–1026.

Gehmacher, Johanna: A Case for Female Individuality: Käthe Schirmacher - Self-Invention and Biography, in: Joy Damousi/Birgit Lang/Katie Sutton (Hg.), Case Studies and the Dissemination of Knowledge, New York 2015, 66-79.

Gehmacher, Johanna: Die „moderne Frau“. Prekäre Entwürfe zwischen Anspruch und Anpassung, in: Werner Michael Schwarz/Ingo Zechner (Hg.), Die helle und die dunkle Seite der Moderne. Festschrift für Siegfried Mattl zum 60. Geburtstag, Wien 2014, 152-161.

Gehmacher, Johanna: Moderne Frauen, die Neue Welt und der alte Kontinent. Käthe Schirmacher reist im Netzwerk der Frauenbewegung, in: Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 22/1 (2011), 16-40.

Gehmacher, Johanna: Reisende in Sachen Frauenbewegung. Käthe Schirmacher zwischen Internationalismus und nationaler Identifikation, in: Ariadne. Forum für Frauen- und Geschlechtergeschichte, 60 (November 2011), 58-65.

Gehmacher, Johanna: De/Platzierungen - zwei Nationalistinnen in der Hauptstadt des 19. Jahrhunderts. Überlegungen zu Nationalität, Geschlecht und Auto/biographie, in: WerkstattGeschichte 32 (2002), 6-30.

Gehmacher, Johanna: Der andere Ort der Welt. Käthe Schirmachers Auto/Biographie der Nation, in: Sophia Kemlein (Hg.), Geschlecht und Nationalismus in Mittel- und Osteuropa 1848-1918, Osnabrück 2000, 99-124.

Gippert, Wolfgang: „Ein kerndeutsches, nationalbewußtes, starkes Frauengeschlecht“. Käthe Schirmachers Entwurf einer völkisch-nationalen Mädchen- und Frauenbildung, in: Ariadne. Forum für Frauen- und Geschlechtergeschichte, (2005) 53-54, 52-59.

Gippert, Wolfgang: Ambivalenter Kulturtransfer. Deutsche Lehrerinnen in Paris 1880 bis 1914, in: Historische Mitteilungen (HMRG), 19 (2006), 105-133.

Gippert, Wolfgang: Das Ausland als Chance und Modell: Frauenbildung im viktorianischen England im Spiegel von Erfahrungsberichten deutscher Lehrerinnen, in: Wolfgang Gippert u.a. (Hg.), Transkulturalität. Gender- und bildungshistorische Perspektiven, Bielefeld 2008, 181-199.

Göttert, Margit: Macht und Eros. Frauenbeziehungen und weibliche Kultur um 1900 – eine neue Perspektive auf Helene Lange und Gertrud Bäumer, Königstein/Taunus 2000.

Göttert, Margit: Zwischen Betroffenheit, Abscheu und Sympathie. Die alte Frauenbewegung und das „heikle Thema“ Homosexualität, in: Ariadne. Almanach des Archivs der deutschen Frauenbewegung, (Mai 1996) 29, 14-21.

Hackett, Amy Kathleen: The Politics of Feminism in Wilhelmine Germany, 1890-1918, Dissertation, Columbia University 1976.

Harvey, Elizabeth: Pilgrimages to the ‘Bleeding Border’: Gender and Rituals of Nationalist Protest in Germany, 1919–39, in: Women's History Review, 9 (2000) 2, 201-229.

Harvey, Elizabeth: Visions of the Volk: German Women and the Far Right from Kaiserreich to Third Reich, in: Journal of Women's History, 16 (2004) 3, 152-167.

Heidsieck, Gudrun: Wahrnehmung und Vermittlung des Fremden am Beispiel der Reiseberichte aus dem Orient von Luise Mühlbach, Mathilde Weber, Sophie Döhner und Käthe Schirmacher in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, Magisterarbeit Universität Hamburg 2005.

Heinrich, Elisa: Reden und Schweigen – Deutsche Frauenbewegungen und Homosexualität um 1900, in: fernetzt Blog (Junges Forschungsnetzwerk Frauen- und Geschlechtergeschichte), URL: http://www.univie.ac.at/fernetzt/reden-und-schweigen-deutsche-frauenbewegungen-und-homosexualitaet-um-1900/

Heinrich, Elisa/Corinna Oesch: Prekäre Strategien? Käthe Schirmachers Agieren in Frauenbewegungen vor dem Ersten Weltkrieg, in: Ariadne. Forum für Frauen- und Geschlechtergeschichte, (2015) 67-68, 100-108.

Heinsohn, Kirsten: Denkstil und kollektiver Selbstentwurf im konservativ-völkischen Frauen-Milieu der Weimarer Republik, in: Rainer Hering/Rainer Nicolaysen (Hg.), Lebendige Sozialgeschichte. Gedenkschrift für Peter Borowsky, Wiesbaden 2003, 189-205.

Hornig, Julia: Völkische Frauenbilder, in: Ariadne. Forum für Frauen- und Geschlechtergeschichte, Gegen-Bewegung der Moderne. Verbindungen von Antifeminismus, Antisemitismus und Emanzipation um 1900 (2003) 43, 37-42.

Kretzschmar, Bettina: „Gleiche Moral und gleiches Recht für Mann und Frau“: der deutsche Zweig der Internationalen abolitionistischen Bewegung (1899-1933), Sulzbach 2014.

Kuhn, Bärbel: Familienstand: ledig. Ehelose Frauen und Männer im Bürgertum (1850 - 1914) (=L'homme Schriften 5), Köln; Wien u.a. 2002.

Lehmann, Jens: Die Ehefrau und ihr Vermögen. Reformforderungen der bürgerlichen Frauenbewegung zum Ehegüterrecht um 1900 (= Rechtsgeschichte und Geschlechterforschung 6), Köln; Wien u.a. 2006.

Lybeck, Marti M.: Gender, Sexuality, and Belonging. Female Homosexuality in Germany, 1890-1933, Dissertation University of Michigan, 2007.

Lybeck, Marti M.: Desiring Emancipation. New Women and Homosexuality in Germany, 1890-1933, 2014.

Mazón, Patricia M.: Gender and the Modern Research University. The Admission of Women to German Higher Education, 1865 - 1914, Stanford, Calif. 2003.

Oesch, Corinna: Economics and Peace. Yella Hertzka (1873-1948), in: Bruna Bianchi/Geraldine Ludbrook (Hg.), Living War - Thinking Peace (1914-1924). Women's Experiences, Feminist Thought, and International Relations, Newcastle upon Tyne, UK, 2016, 153-168.

Oesch, Corinna: <Internationale> Frauenbewegungen. Perspektiven einer Begriffsgeschichte und einer transnationalen Geschichte, in: Traverse (2016) 2, 25-37.

Oesch, Corinna: Yella Hertzka (1873-1948). Eine Auto/Biographie von Beziehungen, in: Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften, 19 (2008) 2, 118-144.

Omran, Susanne: Frauenbewegung und „Judenfrage“. Diskurse um Rasse und Geschlecht nach 1900, Frankfurt/Main u.a. 2000.

Rupp, Leila: Sexuality and Politics in the Early Twentieth Century: The Case of the International Women's Movement, in: Feminist Studies, 23 (1997), 577-605.

Rupp, Leila: Worlds of Women. The Making of an International Women's Movement, Princeton, New Jersey 1997.

Sauer-Burghard, Brunhilde: Frauenbefreiung und „Rassenveredelung“ Eugenisches und rassenhygienisches Gedankengut im feministischen Diskurs der historischen radikalen Frauenbewegung, in: Schöpfungsgeschichte Zweiter Teil, (1994), 131-144.

Scheck, Raffael: Mothers of the Nation: Right-Wing Women in Weimar Germany, Oxford, New York 2004.

Schöck-Quinteros, Eva/Christiane Streubel (Hg.): „Ihrem Volk verantwortlich“. Frauen der politischen Rechten (1890-1933). Organisationen, Agitationen, Ideologien (= Schriftenreihe des Hedwig-Hintze-Instituts Bremen 9), Berlin 2007.

Schroeder, Hiltrud: Käthe Schirmacher, www.fembio.org/biographie.php/frau/biographie/kaethe-schirmacher/

Siebert, Ulla: „Von Anderen, von mir und vom Reisen“. Selbst und Fremdkonstruktionen reisender Frauen um 1900 am Beispiel von Käthe Schirmacher und Emma Vely, in: Widee (Hg.), Nahe Fremde – Fremde Nähe. Frauen forschen zu Ethnos, Kultur, Geschlecht, Wien 1993, 177-216.

Sneeringer, Julia: „Frauen an die Front!“. The Language of „Kampf“ in DNVP Women's Propaganda 1918-33, in: Eva Schöck-Quinteros/Christiane Streubel (Hg.), „Ihrem Volk verantwortlich“. Frauen der politischen Rechten (1890-1933). Organisationen, Agitationen, Ideologien (= Schriften des Hedwig Hintze-Instituts Bremen 9), Berlin 2007, 177-198.

Stoehr, Irene: Ein politischer Treppenwitz? Lohn für Hausarbeit 1905, in: Courage, (1981) 5, 34-39.

Stoehr, Irene: Housework and Motherhood: Debates and Policies in the Women's Movement in Imperial Germany and the Weimar Republic, in: Gisela Bock/Pat Thane (Hg.), Maternity and Gender Policies. Women and the Rise of the European Welfare States, 1880s-1950s, London, New York 1991, 213-232.

Streubel, Christiane: Radikale Nationalistinnen. Agitation und Programmatik rechter Frauen in der Weimarer Republik (= Geschichte und Geschlechter 55), Frankfurt/Main u.a. 2006.

Streubel, Christiane: „Eine wahrhaft nationale Frauenbewegung“. Antidemokratinnen in der Weimarer Republik, in: Eva Schöck-Quinteros/Christiane Streubel (Hg.), „Ihrem Volk verantwortlich“. Frauen der politischen Rechten (1890-1933). Organisationen, Agitationen, Ideologien (= Schriften des Hedwig Hintze-Instituts Bremen 9), Berlin 2007, 199-229.

Streubel, Christiane: Forschungen zur politischen Rechten. Allgemeine Geschichte und Geschlechterforschung im Dialog, in: Eva Schöck-Quinteros/Christiane Streubel (Hg.), „Ihrem Volk verantwortlich“. Frauen der politischen Rechten (1890-1933). Organisationen, Agitationen, Ideologien (= Schriften des Hedwig Hintze-Instituts Bremen 9), Berlin 2007, 9-55.

Süchting-Hänger, Andrea: Das „Gewissen der Nation“. Nationales Engagement und politisches Handeln konservativer Frauenorganisationen 1900 bis 1937 (= Schriften des Bundesarchivs 59), Düsseldorf 2002.

Süchting-Hänger, Andrea, "Schirmacher, Käthe" in: Neue Deutsche Biographie 23 (2007), 5-6 [Onlinefassung]; URL: www.deutsche-biographie.de/pnd118986589.html

Walzer, Anke: Käthe Schirmacher. Eine deutsche Frauenrechtlerin auf dem Wege vom Liberalismus zum konservativen Nationalismus (= Frauen in Geschichte und Gesellschaft 19), Pfaffenweiler 1991.

Wawrzyn, Heidemarie: Vaterland statt Menschenrecht. Formen der Judenfeindschaft in den Frauenbewegungen des Deutschen Kaiserreiches (= Religionswissenschaftliche Reihe 11), Marburg 1999.

Wedel, Gudrun: Schirmacher, Käthe, in: Autobiographien von Frauen. Ein Lexikon, Köln; Wien u.a. 2010, 748-749.

Weiershausen, Romana: Wissenschaft und Weiblichkeit. Die Studentin in der Literatur der Jahrhundertwende (= Ergebnisse der Frauen- und Geschlechterforschung (Neue Folge 5), Göttingen 2004.

Weiershausen, Romana: Erlebte Geschichte als literarisches Sujet: das Frauenstudium in Erzähltexten des späten 19. Jahrhunderts; Käthe Schirmachers Die Libertad und Lou Andreas-Salomés Fenitschka, in: Marianne Henn (Hg.), Geschichte(n) - Erzählen: Konstruktionen von Vergangenheit in literarischen Werken deutschsprachiger Autorinnen seit dem 18. Jahrhundert, Göttingen 2005.

Weiland, Daniela: Geschichte der Frauenemanzipation in Deutschland und Österreich. Biographien; Programme; Organisationen, Düsseldorf 1983.

Wischermann, Ulla: Frauenbewegungen und Öffentlichkeiten um 1900. Netzwerke, Gegenöffentlichkeiten, Protestinszenierungen (= Frankfurter feministische Texte: Sozialwissenschaften 4), Königstein/Taunus 2003.

Wobbe, Theresa: Hausarbeit und Beruf um die Jahrhundertwende. Die Debatte der Frauenbewegungen im Deutschen Kaiserreich, in: Marion Klewitz/Ulrike Schildmann/Theresa Wobbe (Hg.): Frauenberufe - hausarbeitsnah? Zur Erziehungs-, Bildungs- und Versorgungsarbeit von Frauen, Pfaffenweiler 1989, 25-57.

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0